Rezension Geisterblumen – Michele Jaffe

Sonntag, 29. Dezember 2013 ♦


 



Buchdaten


Titel: Geisterblumen
Autor: Michele Jaffe
Verlag: Fischer FJB
erschienen: 26. September 2013
ISBN:  978-3-8414-2114-2
Seiten: 496
Preis: 16,99 €
Reihe: -

Originaltitel: Ghost flower
Aus dem Amerikanischen von Susanne Goga - Klinkenberg
als eBook verfügbar: Ja (Preis: 14,99 €)


Bei Amazon kaufen?

Beim Verlag kaufen?


Leseprobe? 



Inhalt

Sie wollte leben, wie im Märchen.Doch plötzlich ist sie mitten in der Hölle.Du bist ausgerissen. Bist weit weg von allen, die du kanntest. Und endlich fühlst du dich sicher. Sicher vor deiner Vergangenheit. Doch dann bekommst du ein verlockendes Angebot. Du sollst eine neue Identität annehmen. Sollst eine Person sein, der du zum Verwechseln ähnlich siehst. Und erhältst dafür ein Leben im Luxus.Eve kann diesem Angebot nicht widerstehen. Zu lange schon war sie allein. Sie geht auf in ihrer neuen Rolle als Aurora – bis seltsame Dinge geschehen.Jemand bricht in ihr Zimmer ein, ruft auf ihrem Handy an und gibt sich als Liza aus. Doch Liza hat vor drei Jahren Selbstmord begangen – in derselben Nacht, in der Aurora verschwunden ist … »Als sie aufwacht, liegt die Stille wie eine weiche Decke über ihr. Sie öffnet die Augen und sieht weiße Fliesen. Ihr Herz beginnt zu hämmern. Eines ihrer Augen will sich nicht ganz öffnen, und als sie es berührt, ist es angeschwollen. Sie umklammert das weiße Porzellan des Waschbeckens über ihr. Der Schmerz bohrt sich wie eine Lanze in ihren Hinterkopf und lässt einen Moment lang alles schwarz werden. Sie zieht sich hoch.Im verbeulten Spiegel sieht sie eine junge Frau mit einem blauen Auge, der Wimperntusche über das Gesicht läuft. Sie braucht einen Moment, bis sie begreift, dass sie sich selbst sieht. Sie stößt die Tür auf und stolpert nach draußen.«

Meine Meinung 

Dieses Buch hat mich vor allem wegen seinem megatollen Cover angesprochen. Ich bin sowieso ein Coverkäufer. Aber gerade dieses Bild fällt sofort ins Auge und ich finde, es ist eines der besten Cover die ich dieses Jahr gesehen habe. Daher freue ich mich umso mehr, dass ich dieses tolle Buch nun auch lesen durfte.

Der Kurztext klang äußerst vielversprechend und ich wurde nicht enttäuscht. 

Die Handlung an sich ist etwas verzwickt. Man erfährt sehr wenig von Eve, die mit ihrem Leben nicht so richtig klar kommt. Doch irgendwie ist da etwas im Busch. Als Bain und Bridgette sie ansprechen und ihr ein - naja – unmoralisches Angebot machen muss sie kurz Überlegen, aber die Aussicht auf das Geld, was sie dafür bekommen soll lässt sie dann doch mitspielen. Ich muss sagen, die Handlung zusammenzufassen ist schwer. Denn eigentlich ist nichts so wie es scheint und alles kommt anders als gedacht. *grins* Ja, ich weiß, das ist äußerst schwammig, aber wenn ihr mehr wissen wollt was es mit der Handlung auf sich hat, dann lest dieses Buch. Es ist es mehr als wert. 

Der Schreibstil ist flüssig und man kann der Handlung gut folgen. Ab und an kommt eine Rückblende in kursiver Schrift. Diese verblassten Erinnerungen verdeutlichen das schwammige Bild immer wieder, bis es zum Ende hin glasklar ist. =) Ach Leute, ich tu mich echt schwer das alles vernünftig auszudrücken. Bei einem gutem Thriller könnte jedes Wort eines zu viel sein. Daher möchte ich glaube ich dazu garnichts mehr sagen. Lest es!!!



Fazit 


Ich liebe dieses Buch. Wirklich. Es ist bis auf die letzte Seite spannend, mystisch und geheimnisvoll. Ein gelungener Jugendthriller mit einem absolut genialem Cover!!!


Danke

Vielen lieben Dank an den Fischer-Verlag, dass ich dieses tolle Buch lesen durfte. 

Über die Autorin

Michele Jaffe ist in Los Angeles, Kalifornien, aufgewachsen. Sie hat in Harvard studiert und im Fach Vergleichende Literaturwissenschaft promoviert. Danach wollte sie eigentlich FBI-Agentin werden, ist dann aber doch beim Schreiben gelandet. Heute lebt sie mit ihrem Mann in Las Vegas.


© Cover, Buchdaten, Autoreninfo, Inhaltsangabe: www.fischerverlage.de


 

Kommentare:

  1. Habe ich verdammt nochmal schon erwaehnt wie wunderschön dein Blog ist? :0 nicht zu fassen.
    Tolle Rezension hast du geschrieben und ich habe vorher noch nie was von diesem Buch gehört gehabt :)

    Liebst, Lotta

    AntwortenLöschen
  2. Liebste Lotta, es freut mich total dass dir mein Blog gefällt. Er ist nun auch endlich ein absolutes Wunschdesign :)
    Ich kann es dir absolut empfehlen, es ist ganz anders als es auf den ersten Blick erscheint :)
    LG LInda

    AntwortenLöschen
  3. Hey Linda!
    Ich bin gerade echt zufällig auf deinen Blog gestoßen und dein Design ist echt der Hammer!! Wirklich wunderschöner Blog! :)
    Das Buch kannte ich gar nicht, danke für den Tipp, hört sich richtig gut an!

    LG
    Lydia

    AntwortenLöschen
  4. Das Cover ist wirklich wunderschön *---*
    Es hört sich sehr gut an und ich werde mir den Titel auf jeden Fall merken.
    Tolle Rezension (;
    Liebe Grüße,
    Jasi ♥

    AntwortenLöschen

 
design by Skys Buchrezensionen